Ausschreibung für das Jubiläumsfest 2017 in Güstebieser Loose

Lageplan_Areal_1_und_2.pdf

Lageplan_Areal_1_und_2._in_bunt.pdf

Ausschreibungstext_Durchführung_Fest.pdf

Ausschreibungen von Kleinaufträgen

Kleinaufträge

Handwerksbetriebe haben die Möglichkeit sich in der Bauverwaltung unter 033456-39922, Herr Suhr über anstehende Kleinaufträge für Arbeiten in folgenden Gewerken zu informieren:

- Tischler

- Schlosser

- Bodenleger

- Maler

- Elektroinstallation

- Dachdecker

 

Hinweis:

Erklärungen, Bestätigungen und  insbesondere die zu einem Vertragsschluss erforderlichen Willenserklärungen werden ausnahmslos vom Amt Barnim-Oderbruch – Der Amtsdirektor – abgegeben. Auf §§ 53, 54, 135 Abs. 4 BbgKVerf wird insofern aufmerksam gemacht.

Diverse Beschaffungen:

Im Rahmen von Kleinaufträgen werden vom Amt Barnim-Oderbruch laufend beschafft:

Einrichtungsgegenstände (z. B. Schränke,Regale,Bürostühle),

elektronische Geräte (PC-Systeme, Drucker),

Büromaterialien usw.

Anbieter werden bei Interesse gebeten, sich im Amt Barnim-Oderbruch (dort Frau Borkert) zu melden.

Freiberufliche Leistungen

Das Amt Barnim-Oderbruch erteilt Aufträge, die auf die Erbringung freiberuflicher Leistungen abzielen (z. B. Tätigkeiten der Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte usw.). Folgende Leistungen hat das Amt Barnim-Oderbruch zurückliegend unter anderem in Anspruch genommen:

-          Planungen in den Bereichen Hoch-, Tief- und Straßenbau,

-          Ingenieurleistungen,

-          Bauüberwachungstätigkeiten,

-          Prozessvertretungen und Rechtsberatungsleistungen (insbesondere im Bereich des Kommunal-, Dienst- und Abgabenrechts sowie des öffentlichen und privaten Baurechts),

-          allgemeine Beratungsleistungen (Wirtschafts-, Unternehmens- und Kommunalberatungen)

Anbieter solcher Leistungen haben die Möglichkeit, sich im Amt Barnim-Oderbruch (dort Frau Borkert) zu melden.

Hinweis:

Erklärungen, Bestätigungen und  insbesondere die zu einem Vertragsschluss erforderlichen Willenserklärungen werden ausnahmslos vom Amt Barnim-Oderbruch – Der Amtsdirektor – abgegeben. Auf §§ 53, 54, 135 Abs. 4 BbgKVerf wird insofern aufmerksam gemacht.