Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Inland
Wer IS-Kämpfern den Haushalt geschmissen hat, hat sich damit wohl nicht als Mitglied der Terrormiliz strafbar gemacht. Deutsche Ermittler versuchen, sie dennoch vor Gericht zu bringen. Von C. Kornmeier und M. Sehl.
Ausland
Die Rettungsarbeiten für den kleinen Julen geraten ins Stocken: Der Rettungstunnel muss teilweise neu gebohrt werden. Das kostet wertvolle Zeit, die am Ende fehlen könnte. Von Oliver Neuroth.
Ausland
Sie ist international populär - doch in ihrer Heimat ist sie mindestens genauso umstritten. Nun will Julia Timoschenko Präsidentin der Ukraine werden. Vor Anhängern gab sie ihre Kandidatur bekannt.
Ausland
Der Weltjugendtag bringt junge Katholiken aus aller Welt zusammen - in diesem Jahr in Panama. Der Erlebnischarakter des Treffens hat sich erst mit den Jahren ergeben. Von Tassilo Forchheimer.
Ausland
Fußballstar Cristiano Ronaldo ist der Steuerhinterziehung schuldig gesprochen worden. Ins Gefängnis muss er nicht - seine Anwälte hatten sich schon zuvor mit der Staatsanwaltschaft geeinigt. Von Oliver Neuroth.
Ausland
Am 27. Januar ist Holocaust-Gedenktag. Einer neuen EU-Umfrage zufolge nimmt etwa jeder dritte EU-Bürger einen Anstieg von Antisemitismus in seinem Land wahr - in Deutschland sogar jeder zweite.
Inland
Vor 40 Jahren wurde erstmals der amerikanische Vierteiler "Holocaust" im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Serie führte zu gemischten Gefühlen bei den deutschen Zuschauern. Von Silke Lahmann-Lammert.
Inland
Deutschland und Frankreich haben einen neuen Freundschaftspakt besiegelt. Sowohl Kanzlerin Merkel als auch Präsident Macron betonten dessen besondere Bedeutung in Zeiten von wachsendem Nationalismus.
Ausland
In Frankreich machen Rechtspopulisten Stimmung gegen den Aachener Vertrag. Angeblich liefere Paris Grenzregionen an Deutschland aus. Faktenchecker widerlegten die Behauptungen.
Ausland
Weil die britische Regierung nichts zustande bringt, übernimmt nun das Parlament die Regie. Die Labour-Opposition fordert eine Abstimmung über ein zweites Referendum, andere Abgeordnete regen eine Verschiebung des Austrittsdatums an.