Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Ausland
Nun sitzen sie zusammen - und Trump und Putin mangelt es nicht an Themen: Neben geopolitischen Interessen und Sanktionen steht vor allem Russlands Einmischung in die US-Wahl im Raum. Die wichtigsten Fragen des Treffens.
Ausland
Weltweit wird ihr Treffen mit Spannung und Sorge beobachtet. Jetzt äußern sich US-Präsident Trump und sein russischer Amtskollege Putin zu ihrem Gespräch. Hier können Sie die Pressekonferenz live verfolgen.
Inland
Auch die Bundesregierung beobachtet das Helsinki-Treffen natürlich sehr genau. "Es ist schon spannend, was am Ende passiert", sagt Außen-Staatssekretär Annen im NDR-Interview. Vor allem Trump mache Sorgen.
Inland
NRW-Ministerpräsident Laschet hat die Abschiebung von Sami A. nach Tunesien verteidigt. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte gefordert, den Mann unverzüglich zurückzuholen.
Inland
Im Wahlkampf lud er spontan die Kanzlerin ins Seniorenheim ein, jetzt kommt sie tatsächlich vorbei. Wer ist der Mann, der Angela Merkel den Pflegealltag zeigen will? Von Tim Belke.
Inland
Gesundheitsminister Spahn hat höhere Löhne für die Beschäftigten in der Pflegebranche angemahnt. Um den Beruf attraktiver zu machen, solle es künftig Tarifverträge für alle Pflegekräfte geben.
Inland
Von welchem Horst Seehofer stammt die "Masterplan"-Version des 22. Juni? Vom Bundesinnenminister? Vom CSU-Chef? Und gab es da eine verbotene Verquickung? Diesen Fragen geht Bundestagspräsident Schäuble jetzt nach.
Inland
Die deutschen Notaufnahmen sind überfüllt. Um überflüssige Besuche dort zu verhindern, schlägt der Chef der Kassenärzte eine Gebühr für Patienten vor. Abzocke oder Irrsinn? Ein Pro und Contra von Uwe Lueb und Horst Kläuser.
Ausland
450 Flüchtlinge waren am Samstag von einem Holzboot im Mittelmeer gerettet worden. Nachdem fünf EU-Staaten sich bereit erklärten, einige aufzunehmen, durften sie nun in Sizillien an Land gehen.
Ausland
Die EU und China haben in Peking eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit vereinbart. Beide Seiten bemühen sich, die USA zu beschwichtigen: Man habe kein Interesse an einem Handelskrieg. Von Benjamin Eyssel.