Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Inland
Selbsttests auf eine HIV-Infektion sollen künftig in Deutschland frei erhältlich sein - zum Beispiel in Apotheken und Drogeriemärkten. Dem hat der Bundesrat zugestimmt und folgt damit einer Empfehlung der WHO.
Inland
Wird der lange angekündigte Wohngipfel tatsächlich Lösungen bringen oder wird er zur Showveranstaltung? Was hat die Politik beim Thema Wohnen schon geschafft? Was muss noch passieren? Ein Überblick. Von Sandra Stalinski.
Inland
Die Koalitionsparteien Union und SPD sind im aktuellen DeutschlandTrend erneut abgesackt. Im Aufwind ist die AfD: Sie schob sich an der SPD vorbei erstmals auf den zweiten Platz. Zugewinne erzielten auch Grüne und FDP.
Inland
Mehrere SPD-Minister haben sich für ein Ende des Streits wegen der Beförderung des abgesetzten Verfassungsschutzchefs Maaßen ausgesprochen. Sie unterstützen so die kritisierte Parteichefin Nahles.
Inland
2001 starb die damals neunjährige Peggy - ihr Tod wurde nie aufgeklärt. Nun hat ein Verdächtiger gestanden, ihre Leiche einst in einem Wald in Thüringen vergraben zu haben.
Wirtschaft
Die Bundesregierung hat mehreren Rüstungsgeschäften mit Ländern zugestimmt, die am Krieg im Jemen beteiligt sind. Auch Gefechtsköpfe und Radarsysteme sollen geliefert werden. Von Christoph Prössl.
Inland
Nicht mehr im Amt, aber dennoch bestens versorgt. Diese Regelung für Alt-Bundespräsidenten sieht der Rechnungshof kritisch. Teure Hotels, große Büros und private Reisen würden massive Kosten verursachen.
Inland
Die Arbeitgeber in Deutschland registrieren immer mehr Krankmeldungen. Die Zahl stieg zwischen 2008 und 2016 um mehr als 60 Prozent. Ursachen sind die ebenfalls gestiegene Erwerbstätigkeit - sowie Fehlentwicklungen des Arbeitsalltags.
Inland
In Deutschland ist es ab Anfang 2019 verboten, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Die Initiative mehrere Bundesländer, die Betäubungspflicht aufzuschieben, wurde in der Länderkammer abgelehnt.
Inland
Wegen des Moorbrands bei Meppen hat der Landkreis Emsland am Morgen den Katastrophenfall ausgerufen. Möglicherweise müssen zwei Gemeinden evakuiert werden. 1000 Einsatzkräfte sind vor Ort.