Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Ausland
Der Besuch Melania Trumps in einer Unterkunft für Einwandererkinder hat eine weitere Diskussion ausgelöst - wegen ihrer Jacke. Doch auch Trumps Plan einer Familienhaft wirft Fragen auf. Von Timo Fuchs.
Ausland
In New York leben mehr als 200 von ihren Eltern getrennte Kinder, aber die Behörden vor Ort wussten nichts. Nun sollen sie mit ihren Eltern zusammengeführt werden - doch wie, ist völlig unklar. Von M. Schmickler.
Inland
Im Asylstreit der Union legt die CSU nach. Innenminister Seehofer droht der Kanzlerin in einem Interview mit dem Koalitionsbruch. Andererseits werde bei dem Streit auch "aus einer Mickey Maus ein Monster gemacht".
Inland
Der Unionskrach belaste nicht nur die Regierung, sondern gefährde auch den Ruf Deutschlands in der EU, sagt SPD-Chefin Nahles in den tagesthemen. Sie sei "sehr verärgert, wie mit Deutschland gespielt wird".
Inland
Personelle Unterstützung nach dem Asylbescheid-Skandal: Innenminister Seehofer erhält Gelder für weitere 1650 Stellen beim BAMF. Finanzminister Scholz bewilligte das im Haushalt 2018.
Ausland
Italiens Regierung bleibt im Umgang mit Rettungsschiffen im Mittelmeer hart: Zwei Schiffe deutscher Seenotretter will sie beschlagnahmen und überprüfen. An Bord der "Lifeline" sind mehr als 200 Flüchtlinge.
Ausland
In den vergangenen drei Tagen sind im Mittelmeer etwa 220 Menschen ertrunken. Das berichtet das Flüchtlingshilfswerk der UN. Das UNHCR rief angesichts der Opferzahlen zu verstärkten Rettungsaktionen auf See auf.
Ausland
Das Ziel ist klar: Griechenland soll ab Ende August wieder eigenständig an Kapitalmärkten überleben können. Dafür haben die EU-Finanzminister nun unter anderem eine letzte Zahlung von 15 Milliarden Euro beschlossen.
Kommentar
Griechenland hat wieder Geld. Doch dafür musste die Bevölkerung bluten, meint Michael Lehmann. Für die Zukunft sollte der EU und der Regierung in Athen mehr einfallen als Kaputtsparen.
Inland
Deutsche Honorarkonsuln vertreten die Bundesrepublik im Ausland - ehrenamtlich. Doch nach Recherchen von BR und "SZ" machen viele von ihnen fragwürdige Geschäfte in Steueroasen. Von P. Dangelmayer und M. Zierer.