Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Inland
Der Klimagipfel in Bonn ist beendet. Die Mammut-Beratungen brachten ein Abschlussdokument hervor, das Hunderte Seiten füllt. Atmosphärisch lief es gut, der Streit dürfte 2018 in Katowice ausgetragen werden, berichtet Lorenz Beckhardt.
Kommentar
Es war alles andere als ein Durchbruch - trotzdem gab die Klimakonferenz in Bonn Anlass zur Hoffnung. Ja, es geht voran, auch ohne die US-Regierung. Deutschland spielt in dem Prozess aber nur noch eine Nebenrolle: Die Führung haben andere übernommen, meint Werner Eckert.
Ausland
Umweltministerin Hendricks zieht eine positive Bilanz der diesjährigen Weltklimakonferenz in Bonn. "Das ist der Geist von Paris", sagte sie am letzten Tag der Veranstaltung. Experten sehen das jedoch anders. Dazu sind noch einige Finanzierungsfragen strittig.
Ausland
Saudi-Arabien schickt einen politischen Warnschuss Richtung Berlin: Das Emirat hat seinen Botschafter zurückgerufen. Der Grund sind Aussagen von Bundesaußenminister Gabriel, die in Riad für Verärgerung sorgen. Von Björn Blaschke.
Ausland
Auch ein Kompromissvorschlag hat den russischen UN-Botschafter Nebentsja nicht umstimmen können: Er legte sein Veto gegen die Verlängerung des Einsatzes von Giftgasermittlern in Syrien ein und zog damit viel Zorn auf sich. Von Georg Schwarte.
Ausland
Zu den Vorwürfen gegen den Republikaner Moore wegen sexueller Belästigung schweigt US-Präsident Trump. Doch als Vorwürfe gegen den Demokraten Al Franken laut wurden, griff Trump sofort zum Handy. Warum reagiert er so verschieden? Von Gabi Biesinger.
Ausland
Die Hinweise auf das Ende der Ära Mugabe in Simbabwe mehren sich. Zwei Tage nach dem Putsch forderte die Regierungspartei den Rücktritt des unter Hausarrest stehenden Präsidenten. Das Militär stellte sich hinter die für Samstag geplanten Anti-Mugabe-Proteste.
Ausland
Macrons Bewegung "En marche" ist in Frankreich ein wahrer Durchmarsch durch die Institutionen gelungen. Nun zeigt sie erste Symptome der Etablierung - mit den entsprechenden unerwünschten Nebenwirkungen. Für manche Anhänger beginnt der Mythos Macron zu bröckeln. Von Marcel Wagner.
Ausland
Die EU will mehr für soziale Gerechtigkeit, gute Jobs und Bildungschancen tun - auch um EU-Gegnern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Feierlich bekannten sich die 28 Staaten in Göteborg zu gemeinsamen sozialen Standards. Von Carsten Schmiester.
Ausland
Dover ist ein Nadelöhr für den Handel zwischen Großbritannien und dem europäischen Kontinent. Viele Einwohner würden auch einen harten Brexit in Kauf nehmen. Andere haben große Sorge. Sicher ist: Mit dem EU-Austritt wird sich so einiges ändern. Von Stephanie Pieper.