Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Inland
Opfer von Anschlägen sollen künftig mehr Geld bekommen. Das kündigte Justizminister Maas bei der Vorstellung des Opferberichts zum Breitscheidplatz-Attentat an. Die Hinterbliebenen des Anschlags in Berlin hatten die Regierung scharf kritisiert.
Ausland
Bei einem schweren Unfall im Schweizer Gotthardtunnel hat es mindestens zwei Tote und fünf Verletzte gegeben. Offenbar war auch ein Auto mit deutschem Kennzeichen beteiligt. Rettungskräfte sind im Großeinsatz, der Tunnel wurde gesperrt.
Ausland
Der türkische Präsident Erdogan will eine harte Antwort der islamischen Staaten auf die Jerusalem-Entscheidung der USA. Er rief sie auf, Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anzuerkennen und bezeichnete Israel als "Terrorstaat". Doch die OIC-Staaten sind uneins.
Inland
Politisch wird der neue Ministerpräsident in Sachsen zwar nicht überraschen, meint Jens Hänisch. Doch Kretschmers Auftreten wird persönlicher wirken als das seines oft "Teflon-Tillich" genannten Vorgängers. Reicht das für einen Wahlsieg über die AfD?
Inland
"GroKo reloaded", "KoKo", Minderheitsregierung oder doch Neuwahlen? Am Abend loten Union und SPD aus, wohin die Reise geht. Vorsichtig optimistisch äußerte sich im ARD-Morgenmagazin ein führender Sozialdemokrat.
Ausland
Schlappe für die US-Republikaner: Im konservativen Bundesstaat Alabama setzte sich überraschend der Kandidat der Demokraten bei einer Nachwahl für einen Senatssitz durch. Eine Niederlage auch für US-Präsident Trump, der den republikanischen Kandidaten unterstützt hatte.
Ausland
Der Wahlsieg des demokratischen Kandidaten Doug Jones in Alabama ist ein Rückschlag für all jene Republikaner, die aus der Partei eine rechtspopulistische Bewegung machen wollen. Für den US-Präsidenten tritt nun genau das ein, was er vermeiden wollte, meint Martin Ganslmeier.
Ausland
Die Niederlande werden sich der Klage Österreichs gegen die Einführung einer Maut in Deutschland anschließen. Nach Ansicht des niederländischen Verkehrsministeriums verstoßen die deutschen Pläne gegen europäische Regeln.
Ausland
In Straßburg steht heute Döner auf der Karte - nicht als Mittagessen, sondern zur Abstimmung im Parlament. Denn bislang durfte jedes Land selbst entscheiden, ob das Fleisch im Fladenbrot Phosphate enthalten darf. Doch das soll sich ändern. Von Karin Bensch.
Wirtschaft
Nachhaltig oder überfischt? Die Deutung der EU-Fangquoten für Nordsee und Nordostatlantik geht weit auseinander. Während mehr Seelachs, Kabeljau und Schellfisch gefangen werden dürfen, sollen Scholle, Makrele und Aal geschont werden - zumindest ein bisschen. Von Karin Bensch.