Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Ausland
"Grillen" wollten die Abgeordneten Mark Zuckerberg bei der Befragung im EU-Parlament. Doch die Anhörung geriet zur Farce. Obwohl die Politiker gut vorbereitet waren, steht die EU nun blamiert da. Von Dennis Horn.
Ausland
Nach den schärferen Tönen zwischen Washington und Pjöngjang stellt nun auch US-Präsident Trump das Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim infrage - auch wenn er ihm weiter Willen zur Abrüstung unterstellt.
Ausland
Italiens designiertem Ministerpräsident Giuseppe Conte wird vorgeworfen, seinen Lebenslauf an mehreren Stellen geschönt zu haben. Auch am Programm seiner neuen Regierung gibt es europaweit Kritik.
Ausland
Giuseppe Conte soll in Italien Ministerpräsident einer Populisten-Regierung werden. Italien-Expertin Caroline Kanter spricht von einem Novum - aber dies sei der Wille der Wähler.
Kommentar
Ästhetisch anspruchsvoll, aber politisch ein bisschen folkloristisch versponnen - so wird Italien in der EU oft wahrgenommen. Ein Fehler, meint Ralph Sina, denn das Land könnte sich zum größten Problem der Union entwickeln.
Inland
In der Affäre um unzulässige Asylbescheide ermittelt die Staatsanwaltschaft laut einem Zeitungsbericht gegen BAMF-Chefin Jutta Cordt. Innenminister Seehofer schließt "personelle Konsequenzen" nicht aus.
Inland
Tausendfach ist im Netz ein Foto geteilt worden, das einen Flüchtling zeigen soll, der sich aggressiv einem Polizisten entgegenstellt. Tatsächlich stammt das Bild von Dreharbeiten. Von Patrick Gensing.
Inland
Manager von Heckler & Koch stehen bereits wegen des Vorwurfs illegaler Kriegswaffenexporte vor Gericht. Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz soll auch Geld an Parteien geflossen sein.
Ausland
Zwei Meldungen zum Fall Puigdemont kamen kurz hintereinander: Die Staatsanwaltschaft will die Auslieferung, das Gericht lehnt eine Haft ab. Wie hängt das zusammen? Frank Bräutigam beantwortet diese und weitere Fragen.
Ausland
Außenminister Maas' Antrittsbesuch in den USA findet unter schwierigen Vorzeichen statt. Mit seinem Amtskollegen Pompeo wird er auch über den Iran sprechen - der sich äußerst scharf zu dem Thema äußerte.