Die Nachrichten der Tagesschau


tagesschau.de

Ausland
In London sind fünf Hochhäuser geräumt worden, die eine ähnliche Fassadendämmung besitzen sollen wie der zerstörte Grenfell Tower. Von den Maßnahmen sind rund 4000 Menschen betroffen. Viele finden die Evakuierung überstürzt. Von Thomas Spickhofen.
Ausland
In China ist bei einem massiven Erdrutsch offenbar ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen aus 40 Häusern wurden unter Erde und Geröll begraben. Ursache waren heftige Regenfälle. Die Rettungsarbeiten laufen.
Ausland
Sicherheitskräfte haben einen Terroranschlag auf die Große Moschee in Mekka vereitelt. Dort waren Millionen Muslime zusammengekommen, um das Ende des Ramadan zu feiern. Mehrere Personen wurden festgenommen, der Angreifer tötete sich selbst.
Ausland
Kurz vor dem Ende des Fastenmonats Ramadan ist Pakistan von mehreren Anschlägen erschüttert worden. Bei drei Explosionen im Süden und im Nordwesten des Landes sowie einem Überfall wurden mehr als 50 Menschen getötet und Hunderte verletzt.
Wirtschaft
Banken müssen prüfen, ob Kunden Terrorgruppen finanzieren oder Geldwäsche betreiben. Dafür nutzen sie Datenbanken wie "World-Check". Nach einem Datenleck konnten nun erstmals Journalisten in diese Liste schauen und fanden dort auch einige fragwürdige Einträge.
Ausland
Innerhalb von zehn Tagen soll Katar seine Beziehungen zum Iran und der Türkei drastisch einschränken sowie den Sender Al-Dschasira schließen. Das geht aus dem Katalog hervor, den vier Nachbarstaaten dem Emirat übergaben. Katar bezeichnete die Vorgaben als "unrealistisch".
Ausland
Der Handelspakt zwischen der EU und Japan soll Im- und Exporte kräftig ankurbeln. Die Partner wollen das Abkommen schnellstmöglich absegnen. Doch geheime Dokumente, die NDR, WDR und SZ vorliegen, offenbaren gravierende Mängel für Europas Verbraucher. Lena Kampf gibt fünf Beispiele.
Ausland
Uganda bewältigt den Löwenanteil von Afrikas größter Flüchtlingskrise. Knapp eine Million Südsudanesen hat das Land aufgenommen. Dabei stößt es an seine Grenzen. Die Weltgemeinschaft verspricht finanzielle Unterstützung - doch diese reicht nicht aus.
Inland
Wer auch immer im Herbst die neue Bundesregierung stellen wird - fest steht jetzt schon, dass sie über ein finanzielles Polster von 15 Milliarden Euro verfügen wird. Was sie damit machen möchte - darüber darf im Wahlkampf gestritten werden.
Inland
Im ersten Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen "Freien Kameradschaft Dresden" gibt es einen Deal. Gegen ein Geständnis stellte das Gericht den beiden Angeklagten maximal vier Jahre Haft in Aussicht.